Zahnarztpraxis
Dr. Anette Arera-Schnöckel & Dr. Thomas Schnöckel

Raiffeisenstr. 12 · 46499 Hamminkeln · Tel.: 02852-2244
Implantologisch ttige Zahnarztpraxis
Öffnungszeiten
Montag 7:30 - 12:30 und 14:30 - 19:00
Dienstag 7:30 - 12:30 und 14:30 - 17:30
Mittwoch 7:30 - 12:30
Donnerstag 7:30 - 12:30 und 14:30 - 18:30
Freitag 7:30 - 12:30 und 13:30 - 16:00
Einzelzahnersatz

Die Situation:
Ein Zahn mit seiner Wurzel fehlt. Eine ästhetische ansprechende Lösung ist eine Krone auf einem Zahnimplantat.

Der Vorteil:
Das Zahnimplantat ersetzt die verloren gegangen Zahnwurzel und dient als Pfeiler für die Implantatkrone. Die gesunden Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden und die gesunde Zahnsubstanz bleibt erhalten


Ersatz von mehreren Zähnen

Die Situation:
Verlust von zwei oder mehreren Zähnen. Um Knochenverlust sowie Zahn- und Kieferfehlstellungen vorzubeugen, sollten die Lücken aus funktioneller und medizinischer Sicht rasch wieder geschlossen werden. Eine implantatgetragene Brücke ist eine Möglichkeit, Lücken zu schließen.

Der Vorteil:
Die gesunden Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden. Das verbessert die Langzeitprognose dieser Zähne. Zusätzlich kann die Implantatbehandlung zum Kieferknochenerhalt beitragen.


Zahnloser Kiefer
Patienten mit zahnlosem Kiefer bietet die Implantologie zwei Möglichkeiten: entweder herausnehmbare, implantatgetragene Prothesen oder fest verschraubte Zahnreihen.
Die Vorteile im Vergleich zur klassischen Zahnprothese: Druckstellen, Verrutschen und Schmerzen beim Kauen werden durch festen Sitz der implantatgetragenen Prothese verhindert. Der Gaumen bleibt frei von Prothesenmaterial, Patienten können wieder unbeschwert schmecken und genießen. Die ästhetisch beste Lösung ist die fest verschraubte Zahnreihe. Sie wird auf den Implantaten fixiert und schließt in der Regel harmonisch mit dem Zahnfleisch ab.